Unknown.png

PARCHIM INTERNATIONAL  WURDE IM RAHMEN DER PREISVERLEIHUNG DES FILMFESTIVALS ACHTUNG BERLIN MIT DEM NEW BERLIN FILM AWARD IN DER KATEGORIE BESTER DOKUMENTARFILM AUSGEZEICHNET.

Begründung der achtung berlin Jury Dokumentarfilm:

Man merkt diesem Film einfach an, dass die Macher aus dem Vollen schöpfen konnten, Entwicklungen sichtbar werden und somit auch den Mut beweisen können, Bilder erzählen zu lassen, wo uns häufig etwas erklärt werden soll. Wir sehen in diesem Film exemplarisch die pure Lust, etwas entstehen zu lassen, aber auch den absurden und tragischen Wahnsinn von Kapitalismus. Wir spüren jedoch vor allem die Liebe zum Filmemachen selbst – für uns das überzeugendste Gesamtwerk.

Die Juryentscheidung trafen Susan Gluth, Leopold Grün und Susanne Schüle
 

Susanne Schüle (Jury ACHTUNG BERLIN), Manuel Fenn (Regie u. Kamera PARCHIM INTERNATIONAL), Leopold Grün (Jury ACHTUNG BERLIN)

Susanne Schüle (Jury ACHTUNG BERLIN), Manuel Fenn (Regie u. Kamera PARCHIM INTERNATIONAL), Leopold Grün (Jury ACHTUNG BERLIN)

Comment