Pressematerial

 
 

Info für alle Journalisten: Der Film steht vorab für Sie im Vorführraum des NDR-Presseportals zur Ansicht bereit. Dort erhalten Sie auch das Bildmaterial. Zum ausführlichen Presseheft geht es hier:

Der Trailer zum Film:

Erstausstrahlung PArchim International im NDR am 2. mai 2017 um 24:00 Uhr


In „Parchim International“ kreuzen sich die Geschichten, die aus der großen weiten Welt und die aus der tiefsten Provinz. 

Mitten in Mecklenburg-Vorpommern soll ein Drehkreuz für den internationalen Flugfrachtverkehr entstehen. So zumindest verspricht es der chinesische Unternehmer Jonathan Pang, der dem Landkreis Parchim den alten Militärflughafen abgekauft hat. Herr Pang hat sich nicht weniger vorgenommen, als die internationalen Warenströme umzulenken und aus Parchim eine europäisch-asiatische Drehscheibe für den Flugfrachtverkehr zu machen. 

Ein Provinzflughafen als Brennpunkt der Globalisierung, als Wunschmaschine, in die jeder seine Träume hineinprojiziert. Die einen hoffen auf fette Gewinne, die anderen auf einen festen Arbeitsplatz. 

Das Aufeinandertreffen der Lebenswelten und Glaubenssysteme wird als Tragikomödie mit teilweise bitteren Einblicken in die Realität des Kapitalismus erzählt. 

Pressekontakt:
MAXELON PR - Kommunikation für Film und Fernsehen
Claudia Maxelon
Hofweg 99
22085 Hamburg

Tel.: 040-646 87 97
info@maxelon-pr.de
www.maxelon-pr.de